Interessantes, Post und Textarchiv
Sonderinformation

28.12.2016 -
Hinweis zu den neuen Mitgliedsbeiträgen für 2017
Aus gegebenem Anlass weist die Sektionsleitung hier nochmals auf die neuen geänderten Mitgliedsbeiträge hin.
Es wird dringend empfohlen erst zu lesen, zu verstehen und anschließend zu handeln! Sollte es Fragen geben, steht euch die Sektionsleitung zur Beantwortung zur Verfügung.
Die Mitgliedsbeiträge stehen hier auf dieser Seite unter Aktuelles und Nachrichten, im Sektionsplan für 2017 gedruckt und in der Downloadvariante. Außerdem in der beschlossenen Beitragsordnung vom April 2016 abrufbar über die Infoseiten > PSV Regelungen.

Hilfestellung für Rentner! Jahresbeitrag = 48,00 Euro
10. April 2013 - Mitgliederversammlung der Sektion Wandern und Bergsteigen
In den Rechenschaftsberichten wurde den verdienten und engagierten Mitgliedern der Sektion, auf die hinsichtlich der Organisation von Wanderungen, Fahrten und Unternehmungen oder auch der regen Teilnahme am Vereinsleben Verlass war, ein besonderes Dankeschön ausgesprochen.
Die Revision der Vereinskasse wurde am 17.04.13 nachgeholt und zum Sektionsabend im Mai vorgetragen.
Das Protokoll der Versammlung und alle Berichte können auf Nachfrage bei der Sektionsleitung eingesehen werden.
11. März 2013 - Angenommene Designvorschläge für zwei Sektionsjacken
Die Sektionsleitung dankt den Mitgliedern der Klettergruppe für die Ausarbeitung der Vorschläge.

Wanderer
Kletterer

Wanderer
Kletterer
29. Mai 2012 - Die Sportversicherung im Landessportbund Sachsen
Auf Grund einer Mitgliederanfrage hat sich der Sektionsleiter an das Versicherungsbüro der Arag in Leipzig mit folgenden Fragen gewandt. Hier der komplette Inhalt der Mail:

Von      Hans-Jürgen Greiser <vorstand.psvelbedresden@polizei.sachsen.de>
Betreff  Anfrage zu Leistungen der Sportversicherung
An        VB Leipzig <vsbleipzig@arag-sport.de>

Sehr geehrter Herr Oha,
Sehr geehrte Damen und Herren,

in einer bereits im Frühjahr 2012 ausgestrahlten Sendung des MDR (Biwak, Magazin für Bergsport, Wandern), wurde auf die jetzt vorhandenen Möglichkeiten der Rettung und Bergung mittels Hubschrauber hingewiesen und informiert.

In der Sendung wurde ein Preis genannt (über 800 Euro) der für jeden Einsatz fällig ist. Daraus leiten sich für die Mitglieder meiner Sektion Wandern und Bergsteigen viele Fragen ab. Diese Fragen möchte ich gerne durch Sie beantwortet haben.

Kommt die Sportversicherung des Vereins für diese Kosten auf?

Welche Leistungen werden durch diese Versicherung bezahlt?

Besteht ein Unterschied zwischen Rettung aus Bergnot, beispielsweise in Folge eines Kletterunfalls, Wanderunfalls und einem Einsatz des Hubschraubers infolge einer akuten Erkrankung, zum Beispiel eines Herzinfarktes?

Welche Bedingungen sind an die Versicherungsleistungen geknüpft?

Sind die Sportveranstaltungen anzumelden? Wie, wann und in welcher Form muss die Anmeldung erfolgen?

Reicht als Anmeldung von Sportveranstaltungen die Bekanntgabe in einem internen Jahresplan der Sektion? Hier gibt es bei uns jeden Dienstag das Training der Klettergruppe in eine Sporthalle und jeden Donnerstag eine sportliche Unternehmung unserer Senioren, meistens Wanderungen und außerdem weitere Unternehmungen.

Wie wird verfahren, wenn die sportliche Betätigung nicht angemeldet ist?

Muss bei den Sportveranstaltungen jeweils ein Verantwortlicher benannt sein? Welche Qualifikation muss dieser Verantwortliche haben? Muss es ein zertifizierter Wanderleiter/Übungsleiter/Trainer sein?

Welche weiteren Bedingungen gibt es?

Abschließend noch folgende Frage:
Darf ich Ihre Antworten auf der Seite unserer Sektion www.fluchtwand.de im Internet einstellen?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen im voraus.
Mit sportlichem Gruß und Berg Heil!

Hans-Jürgen Greiser
Polizeisportverein Elbe Dresden e.V.
Sektionsleiter Wandern und Bergsteigen

Schießgasse 7 | 01067 Dresden
Telefon: +49 351 6524 2220
Mail: vorstand.psvelbedresden@polizei.sachsen.de
Kein Zugang für elektronisch signierte sowie für verschlüsselte Dokumente.


Auf diese Anfrage erhielt ich am 29.05. per Briefpost folgende Antwort, die ich hier zugänglich machen darf. Antwort_Arag.pdf - 698 KB
In der Antwort ist auf das Merkheft zur Sportversicherung hingewiesen, welches in einem Exemplar mitgeschickt wurde. Dieses Merkheft gibt es auf den Seiten der Arag-Sportversicherung auch elektronisch: siehe dieser Link